Clinuvel - German

Konstrukt

New member
Grüße an alle! ✌
@hiamtoad Ich bin auch froh, dass hier ein angenehmes Niveau herrscht, was z. B. der Kindergarten auf Wallstreet Online komplett vermissen lässt. Habe dort seit Monaten nicht mal mehr reingeschaut. Danke auch @odi01, dass er das durchhält!
Auf wallstreet ist schon manchmal Lustig und Nervig zugleich da lieste oft wenns mal runter geht, Onkel Homm is schuld mit seiner scambude! Wenns aber dann mal hoch geht Homm ist ein Ehrenmann 🤣
 

AS_Silla

New member
Servus!

Würde gerne eure Gedanken hierzu erfahren!

Langsam muss Clinuvel weiter kommen...nicht bzgl. EPP - das ist meiner Meinung nach eh nur für den Übergang (Finanzierung) zu den anderen Behandlungen.

Was ich so im Kopf habe ist, dass es Ende 2022 mit den anderen Behandlungen interessant wird. Somit wird ca. 2023 hier dann die Rakete im Bezug auf Umsatz & Gewinn starten.

Aber... was ist mit Mitsubishi Tanabe Pharma
Was ich so in den Facebook EPP Gruppen mitbekomme ist die Euphorie groß, weil die Injektionen in den EPP Zentren mit Scenesse sehr umständlich sind und es einfacher ist Tabletten einzunehmen.
Viele Leute sind direkt genervt über die Injektionen, weil es einfach Probleme gibt, diese zu erhalten (teuer, umständlich, bürokratiem...).
Wenn Mitsubishi erfolgreich ist, dann wird Scenesse für EPP relativ schnell vom Markt gefegt?!
Schlimm wäre es, wenn Clinuvel bis dahin noch immer keine weiteren Behandlungen erfolgreich gestartet hätte (vitiligo, XP,....). Dann könnte der Umsatz & Gewinn schnell schrumpfen und im schlimmsten Fall langsam das Geld ausgehen. Auch wenn CUV 70mio Aud aktuell auf der hohen Kante hat.

Was meint Ihr bzgl. Mitsubishi und deren Erfolg.
 

Konstrukt

New member
@ AS Silla

In der Tat das macht mich vorsichtig mit der Mitsubishi Konkurrenz, ich hatte das gar nicht mehr so sehr auf meinem Schirm. Die Konsequenz für mich ist das ich meine Position erstmal nicht weiter ausbaue es sei den wie du erwähnst das andere Indikationen zur Diversifikation der operativen Einkünfte beitragen das ist aber noch gar nicht abzusehen. Die Konkurrenz nehme ich persönlich ernst die sind schon in Phase 3 und das Global glaube ich. Verstehe nicht warum CUV nicht Global das ganze beantragt hat wie Mitsubishi. Generell weis ich nicht wie die Abläufe bei Zulassungen genau funktionieren. Mitsubishi Tanabe Pharma Konkurent von CUV.PNG
 

fozz

Well-known member
@Construct
I'm not at all concerned about that molecule. Firstly it is many years off and has to recruit and then get thru clinical trials successfully while demonstrating a strong safety profile. Then of course the FDA has to accept and approve the molecule through their lengthy review process, knowing there is already an extremely safe drug from Clinuvel doing the job in a safe manner. A very high percentage of drugs fail at the phase III trial stage.
Patients would then have to choose the new drug over a proven drug with the knowledge the new oral drug will presumably go through the liver and any side effects that may entail. I dont buy the argument a pill is more convenient, patients will still have to regularly attend a specialist for testing and follow up as they do now. Why not just get an injection and then not have to take any pills at all ?? Then there are no issues with the pill going to anyone else or being forgotten.

Finally why not continue to get the good stuff with the implant which may well repair your DNA at the same time. I know what I would be doing.
Competition hahahahahahaha
 

Blaunt

Well-known member
@fozz eine gute Zusammenfassung aus meiner Sicht. Vielleicht noch ergänzt: bei Tanabe gibt es (bisher) einige Probleme (safety und Akquise von Testpersonen) und hatte (daher) bereits mehrere Terminverschiebungen. Es läuft dort alles andere als rund.

Das Thema wird von Zeit zu Zeit auch im Hauptthreat immer wieder angesprochen. Manche glauben, es sind dann vielleicht Shorter, die Ängste schüren möchten (einen solchen Fall gab es bereits in diesem Kontext). In diesem Fall vielleicht auch (deutsche) Angst oder Vorsicht🤪

Bleibt entspannt, lasst euch keine Angst machen. Clinuvel ist auf der Zielgraden und wird spätestens Ende Januar etwas mehr Aufmerksamkeit erhalten 😎
 

makautz

Well-known member
@fozz eine gute Zusammenfassung aus meiner Sicht. Vielleicht noch ergänzt: bei Tanabe gibt es (bisher) einige Probleme (safety und Akquise von Testpersonen) und hatte (daher) bereits mehrere Terminverschiebungen. Es läuft dort alles andere als rund.

Das Thema wird von Zeit zu Zeit auch im Hauptthreat immer wieder angesprochen. Manche glauben, es sind dann vielleicht Shorter, die Ängste schüren möchten (einen solchen Fall gab es bereits in diesem Kontext). In diesem Fall vielleicht auch (deutsche) Angst oder Vorsicht🤪

Bleibt entspannt, lasst euch keine Angst machen. Clinuvel ist auf der Zielgraden und wird spätestens Ende Januar etwas mehr Aufmerksamkeit erhalten 😎
Was steht denn Ende Januar an?
 

Blaunt

Well-known member
@makautz

Der Cash Flow Report für das Quartal (September 2020 - Dezember 2020) sollte am 31. Januar veröffentlicht werden.

Ich rechne damit, dass der Umsatz gegenüber des Quartals vor einem Jahr etwa verdoppelt sein sollte. Dies ist bisher nur bei den bereits Investierten auf dem Radar. Sobald diese Zahlen auf verschiedenen Plattformen bekannt werden (und der Kurs noch moderat blieb), sollte gesteigertes Interesse aufkommen (wie gesagt, spätestens...ich würde mich nicht wundern, wenn der Kurs bereits davor anzieht und die Zahlen vorweg nimmt...vielleicht befinden wir uns sogar schon in dieser Situation).
 

GregH

Well-known member
Aus rein kurstechnischer Sicht sind wir in der Situation, dass der Kurs seinen Boden bei 20 AUD gefunden hat und vor wenigen Tagen eine wichtige Abwärtstrendlinie nach oben überwunden wurde. Das war wichtig und es sollte jetzt erstmal weiter aufwärts gehen, auch ohne große fundamentale Neuigkeiten.

Allerdings sehe ich noch nicht so den richtigen Schwung, den ich bei solch einem Ausbruch erwarten würde. Und das Volumen ist auch noch nur Durchschnitt. Die richtige Aufwärtsdynamik erwarte ich daher auch erst mit dem nächsten Quartalsbericht, sofern unsere Hoffnungen auf ca. Umsatzverdopplung erfüllt werden.
 

Konstrukt

New member
@Construct
I'm not at all concerned about that molecule. Firstly it is many years off and has to recruit and then get thru clinical trials successfully while demonstrating a strong safety profile. Then of course the FDA has to accept and approve the molecule through their lengthy review process, knowing there is already an extremely safe drug from Clinuvel doing the job in a safe manner. A very high percentage of drugs fail at the phase III trial stage.
Patients would then have to choose the new drug over a proven drug with the knowledge the new oral drug will presumably go through the liver and any side effects that may entail. I dont buy the argument a pill is more convenient, patients will still have to regularly attend a specialist for testing and follow up as they do now. Why not just get an injection and then not have to take any pills at all ?? Then there are no issues with the pill going to anyone else or being forgotten.

Finally why not continue to get the good stuff with the implant which may well repair your DNA at the same time. I know what I would be doing.
Competition hahahahahahaha
I hope your right but i take some care about my concerns. Happy when my German Angst not be real in future how knows.
 

AS_Silla

New member
@GregH
Warum sollte sich der Umsatz verdoppeln?
...ok, clinuvel hat die zentren in den USA aufgebaut.
Aber auch das letzte Quartal hatte nur mäßigen Wachstum. Hier scheint es, dass corona doch eine Einfluss hat und die Behandlung stagnieren - zumindest gleich bleiden. Weiters gibt es in den USA generell, dass problem, dass die Behandlung mit scenesse nicht so einfach ist (bürokratie, usw.).
Glaube nicht, dass 100% wachstum drinnen ist.
...10 - 20% wären schon ok.
 
Top